Für die CDU Fraktion im Rat der Stadt ist ein frei zugängliches öffentliches WLAN-Angebot ein entscheidender Standortfaktor „für das Leben in einer modernen Großstadt wie Wuppertal.“ In diesem Zusammenhang begrüßen die Christdemokraten jetzt das Angebot der Wuppertaler Stadtwerke, zukünftig kostenfreies WLAN auf ausgewählten Buslinien anzubieten. Dies sei ein weiterer, wichtiger Schritt auf dem Weg der Digitalisierung“, so Dirk Kanschat, Mitglied des Stadtentwicklungsausschusses. Es müsse in Zukunft jedoch auch an allen Haltestellen und in der Schwebebahn kostenfreies WLAN geben“, äußert der CDU-Politiker seine Erwartung beim weiteren Netzausbau.

Die CDU-Fraktion habe bereits vor rund fünf Jahren erste Gespräch mit den Stadtwerken und der Initiative Freifunk Wuppertal geführt, um die Möglichkeiten eines WLAN-Netzes in öffentlichen Verkehrsmitteln und an Haltestellen zu erörtern. Damals habe man noch abschlägig reagiert. „Umso mehr begrüßen wir nun die Initiative der Stadtwerke und hoffen, dass es nicht nur beim Probelauf mit ausgewählten Buslinien bleibt“, so Kanschat abschließend.