Die letzte Partie des Wuppertaler SV in der Fußball-Regionalliga am Sonntag (3. Dezember) gegen RW Essen wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Zoo-Stadion abgesagt. Zwei Begegnungen stehen für die Rot-Blauen vor der Winterpause noch im Spielplan. Doch auch für diese beiden Spiele in Wegberg am Niederrhein (10. Dezember) und im Stadion am Zoo gegen Wattenscheid 09 (16. Dezember) stehen die Vorzeichen nicht gerade günstig.

Die Meteorologen sagen für das Wochenende ab 8. Dezember für Wegberg Schneefall und Schneeschauer voraus. Auch am Sonntag soll es noch leichten Schneefall geben. Ob der ohnehin nicht gerade gute Platz das verträgt, wird sich zeigen müssen. Und auch für die folgende Woche rechnen die Wetterfrösche ab Mittwoch (13. Dezember) bis zum dem 16. Dezember mit täglichen Schneefällen in Wuppertal (Quelle: wetteronline.de)

Der WSV kann sich also getrost schon einmal auf die Suche nach Ausweichterminen machen. Definitiv nachgeholt werden muss ja das bereits ausgefallene Spiel gegen Rot-Weiß Essen. Der ursprünglich favorisierte Termin eine Woche vor Ende der offiziellen Winterpause am 9. Februar scheidet aber aus. Die Polizei hat Bedenken dieses Risikospiel ausgerechnet am Karnevalssamstag auszutragen. So wird der WSV wohl auf einen Wochentag ausweichen müssen.