Die Bezirksregierung Düsseldorf hat der Stadt Wuppertal die Planfeststellungsunterlagen für den Ausbau der L 419 zwischen Lichtscheid und Erbschlö zugesandt. Die Unterlagen werden im Rathaus vom 8. November bis zum 7.Dezember öffentlich ausgelegt.

Die Unterlagen können eingesehen werden im Rathaus in Barmen, Geodatenzentrum, Zimmer C 078, Eingang Große Flurstraße. Die Öffnungszeiten sind immer montags bis mittwochs von 9 bis 15 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr.

Um den Betroffenen den Zugang zu den Unterlagen zu erleichtern, hat die Stadt zudem eine Internetseite eingerichtet, auf der alle Planunterlagen auch online verfügbar sind. Sie ist ebenfalls ab dem 8. November online unter der Adresse https://www.wuppertal.de/wirtschaft-stadtentwicklung/planverfahren/unterlagen-l419.php zu erreichen.

Die betroffenen Bürger haben damit die Möglichkeit, die konkreten Pläne und Untersuchungen einzusehen und ihre Bedenken bis zum 21. Dezembervorzutragen. Die Bezirksregierung Düsseldorf wird die Bedenken daraufhin auswerten und abschließend darüber entscheiden, ob und wie der Ausbau erfolgen kann.

Die rechtlichen Einzelheiten über die öffentliche Auslegung können eingesehen werden im Amtsblatt der Stadt Wuppertal vom 25. Oktober unter https://www.wuppertal.de/rathaus-buergerservice/verwaltung/politik/bekanntmachungen-dokumente/zusammenfassungen2017/2017_34.pdf .

Stadt Wuppertal