Vom 12. bis 15. Oktober wird es in Barmen wieder besonders süß, denn dann läuft die chocolART, Deutschlands größtes Schokoladenfestival. Und dazu haben sich Richard Hubinger und sein Brauer Carsten Dölz wieder etwas ganz besonders einfallen lassen: Gleich zum Start in die Schoko-Woche lädt das Brauhaus am Donnerstag, den 12. Oktober um 19:00 Uhr, sowie am Samstag, den 14. Oktober 19:00 Uhr, zu einem Schoko-Bier-Tasting.

Da mag sich mancher Bierliebhaber erst einmal wundern: Hopfen und Malz und dazu noch Schokolade? Wie steht’s da mit dem Reinheitsgebot. Aber keine Sorge, liebe Freunde des Gerstensafts, Braumeister Dölz verspricht, dass „die Biere, die wir beim Tasting verkosten, alle nach dem Reinheitsgebot gebraut wurden.“ Das Bier habe nur Anflüge von Schoko- und Kaffeearomen. „Diese Aromen entstehen durch eine entsprechende Malzröstung, teilweise aber auch durch die Hefe“, erläutert Richard Hubinger. „Wir schenken kein flüssiges Bier in Schokoladenform aus.“

Brauer Carsten Dölz gibt einen Überblick über die handwerklich gebauten Biere und erklärte natürlich auch die Unterschiede der verschiedenen Rohstoffe. Dabei werdet ihr die individuellen Geschmacksrichtungen und -nuancen kennenlernen. Dazu serviert die Küche Spezialitäten, die die vielfältigen geschmacklichen Eindrücke unterstützen werden. So wird der Tasting-Abend zu einem echten Genuss.

Das Geschmackserlebnis dauert zweieinhalb Stunden und kostet pro Person 36 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenz ist, bitte rasch reservieren unter wuppertal-brauhaus.de/reservierung.