Wuppertal (ots) -

Bei dem heute Morgen vermeldeten Verkehrsunfall an der Parkstraße (siehe Pressemeldung vom 14.11.2017: W-Unfall mit drei Fahrzeugen- eine Person leicht verletzt und alkoholisiert) wurde die Beteiligung der 31-jährigen VW-Fahrerin missverständlich geschildert. Der Unfallhergang stellte sich korrigiert wie folgt dar:

Nachdem die Mercedesfahrerin in den Gegenverkehr geriet, kollidierte sie zunächst mit dem entgegen kommenden Renault. Anschließend stieß sie mit dem hinter dem Renault fahrenden und ebenfalls entgegen kommenden VW einer 31-Jährigen zusammen. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0202 / 284 - 2020 E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell