Wir stehen für den Wandel in der lokalen Kommunikation

2016 gegründet, hat sich wuppertal-total.de mit derzeit monatlich 4 Millionen Seitenaufrufen und über 2 000 monatlichen Kommentaren zu einem der größten Redaktionsnetzwerke im Bergischen Land entwickelt. Dabei haben wir von Anfang an gezielt auf Facebook als unsere Hauptplattform gesetzt und so die Chancen genutzt, die uns das Social Web als Online-Plattform bietet. Das hat uns besonders gegenüber unseren Mitbewerbern aus dem Printbereich den entscheidenden Vorteil an Aktualität und Reichweite verschafft.

Guter Lokaljournalismus muss alle Graustufen zeigen

Dabei setzen wir weniger auf reißerische Überschrift als auf eine statistische Faktenanalyse. Wir wissen um die Bedeutung des Nahbereichs und um den großen Stellenwert der lokalen Information. Unser Credo: redaktionelle Arbeit muss für den Leser relevant sein. Also fragen wir uns: was macht Stadtleben aus. Was passiert aktuell bei mir um die Ecke. Es ist für uns wichtig, dass die Mehrzahl der Themen noch nicht durch die etablierten Medien abgedeckt wurden. Und: Unsere Nachrichten und lokalen Informationen verstehen wir auch als Basis für einen Argumente-Austausch. Denn viele Informationen kommen von unseren Lesern. Wir prüfen und verwerten sie. Auch das gehört zu unserer Auffassung von bürgernahem Lokaljournalismus. Besonders in einem Umfeld, dass über viele Jahre durch eine monopolartige Medienstruktur beherrscht wird und im öffentlichen Leben seine Spuren hinterlassen hat.

Kein langfristiger Erfolg ohne journalistische Qualität

Journalistische Qualität ist uns wichtig, denn sie schafft Vertrauen bei unseren Lesern und damit Reichweite. Unser Vorteil ist vor allen, dass wir sehr direkt, aktuell und bürgernahe berichten. Da reicht auch schon mal ein schnelles Handyfoto zu einem aktuellen Geschehen, produziert direkt vor Ort mit dem Smartphone. Das verstehen wir unter Authentizität. Und es passt zum Leseverhalten unserer Zielgruppe: 85 Prozent lesen die Artikel auf ihrem Handy. Alles produziert von einem Team aus jungen Wilden und alten Hasen. Erfahrene Online- und Zeitungsredakteure. Dazu Außendienstmitarbeiter, die den Wuppertaler Markt kennen und seit Jahren Vertrauen aufgebaut haben.

Unsere Werbepartner nutzen unseren Datencheck

Unsere statistische Datenanalyse von Reichweite und Leseverhalten ermöglicht ganz neue Formen der Vermarktung. Sie zeigt uns genau, zu welcher Zeit, mit welchem Inhalt und in welcher Form ein Artikel ausgespielt oder beworben werden kann. Das haben sich bereits schon jetzt zahlreiche große Unternehmen in der Region als unsere Werbepartner zu Nutze gemacht. So zählen wir unter anderem IKEA, die Deutsche Bank, die Wuppertaler Mercedes-Benz Niederlassung und AUDI Wuppertal zu unseren Partner. Hinzukommen zahlreiche Wuppertaler Mittelständler und Einzelhändler die gemeinsam mit uns auf eine neue Form der aktuellen Information setzen.


Unsere Kunden